0921 / 5 30 48 90 -0

info@praxis-dr-mann.de

3D-Diagnostik

Vorhersehbar, sicher & umfassend – 3D-Diagnostik für beste Ergebnisse in der Zahnmedizin in Bayreuth

Die 3D-Diagnostik hält viele überzeugende Vorteile für die Implantologie, die Parodontologie und die Endodontie bereit. Daher bieten wir diese Form des 3D-Röntgen in unserer Zahnarztpraxis in Bayreuth an. Die entscheidenden Vorteile der 3D-Methode auf einen Blick:

  • 3D-Bilder bieten einen umfassenden Einblick in Zähne und Kiefer.
  • Chirurgische Eingriffe können im Voraus simuliert werden.
  • Die Ergebnisse eines Eingriffs werden vorhersehbar.
  • Den behandelten Patienten sowie dem Zahnarzt gibt die Methode Sicherheit und ein gutes Gefühl.

 

Sprechen Sie Ihre Zahnärztin Dr. med. dent. Katharina Mann in Bayreuth gerne an, wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, denn wir möchten, dass Sie sich in unserer Zahnarztpraxis rundum gut aufgehoben fühlen.

In welchen Situationen greifen wir zur 3D-Diagnostik?

Um bei unseren Behandlungen möglichst gute Ergebnisse zu erzielen, greift unser Praxis-Team um Dr. med. dent. Katharina Mann in folgenden Situationen zum 3D-Röntgen:

  • Vor einer geplanten Weisheitszahnentfernung
  • Planung eines Zahnimplantats (Implantologie)
  • Überprüfung des Knochenaufbaus, z.B. vor dem Einsetzen von Zahnersatz
  • Untersuchung der Nasennebenhöhlen
  • Analyse der Lage der Nervenkanäle, z.B. vor einer Wurzelbehandlung

 

Auf diese Weise machen wir uns noch vor dem eigentlichen Eingriff ein genaues Bild Ihrer Zahn- und Kiefersituation.

Was ist das Besondere an der 3D-Diagnostik?

Diese Art der dreidimensionalen Diagnostik stellt einen Wendepunkt in der modernen Zahnmedizin dar. Die ursprüngliche 2D-Technik lieferte dem Zahnarzt kein umfassendes Bild der Zahn- und Kiefersituation. Dank der neuen 3D-Technik kann Dr. med. dent. Katharina Mann in Bayreuth exakte Messungen in allen drei Ebenen durchführen und somit Ihren Eingriff besser und genauer planen.

Das hat sich vor allem bei der Entfernung von Weisheitszähnen und der Planung von Zahnimplantaten bewährt. Bei herkömmlichen Röntgenaufnahmen in nur zwei Dimensionen können die Strukturen der Zähne und Knochen häufig nicht ausreichend erfasst werden. Während des eigentlichen Eingriffs kann es dann zu einem unerwarteten Verlauf kommen, was beim 3D-Röntgen kaum noch vorkommt. In Bayreuth nutzen wir diese Technik daher gerne in den Bereichen Implantologie, Parodontologie und Endodontie. So können wir den Eingriff genau planen und dafür sorgen, dass die gesamte Behandlung reibungslos abläuft. Darüber hinaus kommt es bei dieser Methode zu einem deutlich geringeren Aufkommen von Röntgenstrahlung, was der Gesundheit unserer Patienten ebenfalls zugute kommt.

Schicken Sie uns Ihren Wunschtermin

Wir werden den Termin prüfen

Wir melden uns bei Ihnen

Name

Email

Telefonnummer

Was soll gemacht werden?

Mein Wunschtermin

Ich möchte über folgenden Weg kontaktiert werden
E-MailTelefon

Add a Testimonial





Verification Captcha
* Benötigt