0921 / 5 30 48 90 -0

info@praxis-dr-mann.de

Parodontologie

Parodontologie in Bayreuth

Zahnarztpraxis Dr. Katharina Mann behandelt Ihre Parodontitis

Die Parodonitis gehört zu den häufigsten Erkrankungen des Zahnhalteapparates. Die fortschreitende Entzündung des Zahnfleisches wird durch bakterielle Zahnbeläge (Plaques) verursacht, ein typisches Anzeichen hierfür ist Zahnfleischbluten. Bei unbehandelter Erkrankung erfolgt ein Rückgang des Zahnfleisches und führt dadurch zum Zahnverlust. Doch nicht nur das: Unbehandelte Parodontitis kann unter Umständen lebensgefährliche Folgeerkrankungen nach sich ziehen. Patienten sollten deshalb Ihre Erkrankung des Zahnfleisches ernst nehmen und sich an ihren behandelnden Zahnarzt wenden. Wir von der Praxis Dr. Katharina Mann in Bayreuth verfügen im Bereich Parodontologie und Implantologie über langjährige Erfahrung und leiten alle entsprechenden Behandlungsmaßnahmen zur Erhaltung Ihres Zahns ein.

Die Behandlung einer Parodontitis

Im Falle einer fortgeschrittenen Parodontitis sollten Sie schnellstmöglich handeln und Ihren behandelnden Zahnarzt aufsuchen. Hier erfolgt eine ausführliche Untersuchung zur Befundaufnahme, bei der neben den akuten Symptomen auch Vorerkrankungen, Medikamenteneinnahmen und alltägliche Gewohnheiten abgefragt werden. Die Behandlung selbst erfolgt auf schonende Weise mit Hilfe von modernen Techniken. Wir untersuchen Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch und stellen die Tiefe der Zahnfleischtaschen mit einer speziellen Parodontalsonde fest. Zudem wird überprüft, ob Plaque vorhanden ist und ob das Zahnfleisch schnell auftretende Blutungen aufweist. Ebenso erfolgt eine Röntgenaufnahme, um den den Sitz der Zähne genau beurteilen zu können. Ziel unserer Behandlung ist dabei, den Zahnhalteapparat in seiner Form und Funktion wieder so herzustellen, dass er sich von dem ursprünglichen Zustand nicht unterscheidet. Zusätzlich werden bakterielle Verunreinigungen aus der Zahnfleischtasche entfernt, wobei gesunde Zahnsubstanz so weit wie möglich geschont wird. Sorgen Sie sich nicht – eine Parodontitis ist nicht mit Zahnverlust gleichzusetzen.

Parodontologie: Eine regelmäßige Nachsorge ist das A & O

Die regelmäßige Reinigung der Zunge und des Gebisses sollten Patienten immer einhalten. Neben dem täglichen Zähneputzen sollten Sie vor allem Ihre Zahnzwischenräume mit Interdentalbürsten oder Zahnseide behandeln. Darüber hinaus sollten Sie bei der Nachkontrolle prüfen lassen, wie tief Ihre Zahnfleischtaschen sind. Hier vergleichen wir als Ihr Zahnarzt in Bayreuth das Ergebnis mit dem der vorherigen Untersuchung. Daraufhin prüfen wir in regelmäßigen Abständen den Zustand Ihres Zahns, um unbemerkt fortschreitende Krankheiten zu vermeiden. Wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen an unsere Zahnärzte in Bayreuth – als Praxis der ästhetischen Zahnmedizin stellen wir Ihre Zahngesundheit im Bereich Parodontologie sicher und sorgen damit für ein schönes Lächeln. Patienten aus Bayreuth und Umgebung sind bei uns gut aufgehoben.

 

Schicken Sie uns Ihren Wunschtermin

Wir werden den Termin prüfen

Wir melden uns bei Ihnen

Name

Email

Telefonnummer

Was soll gemacht werden?

Mein Wunschtermin

Ich möchte über folgenden Weg kontaktiert werden
E-MailTelefon

Add a Testimonial





Verification Captcha
* Benötigt