0921 / 5 30 48 90 -0

info@praxis-dr-mann.de

Zahnreinigung

Effektive Zahnreinigung bei Dr. Katharina Mann aus Bayreuth
– Beugen Sie Zahnkrankheiten vor!

Wussten Sie, dass Sie mit einer herkömmlichen Zahnbürste nur etwa 60 % Ihrer Zahnfläche reinigen können? Auch wenn Sie noch so gründlich putzen, in die unteren Zahnzwischenräume können Sie selbst mit einer elektrischen Zahnbürste nicht vordringen. Die Folge: Im Laufe der Jahre lagern sich in diesen Bereichen Essensreste und Speichelbestandteile ab, aus denen sich Zahnbelag bildet. Mit der Zeit siedeln sich hier Bakterien an, die die Zähne angreifen und zu Karies oder Parodontitis führen können. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, mindestens zweimal jährlich eine professionelle Zahnreinigung bzw. Prophylaxe in Anspruch zu nehmen. Bei schlechten Zähnen sind sogar bis zu vier Prophylaxesitzungen pro Jahr notwendig. Mithilfe dieser Maßnahme lassen sich weiche und harte Beläge, also Zahnstein, gründlich entfernen und das Risiko für Zahnkrankheiten reduziert sich deutlich.

Wann ist eine Zahnreinigung sinnvoll?

Grundsätzlich sollte eine Prophylaxe auch dann regelmäßig durchgeführt werden, wenn keine akuten Probleme vorliegen. Doch insbesondere bei Patienten, die ein erhöhtes Risiko für Mundkaries oder Parodontitis haben, als auch bei Älteren oder Kindern, die eine Zahnspange tragen, ist eine professionelle Reinigung zu empfehlen. Das gilt auch für Menschen, die generell ein empfindliches Zahnfleisch sowie Brücken, Kronen oder Implantate bzw. einen Zahnersatz haben. Entgegen der Erwartung vieler ist eine professionelle Zahnreinigung auch in der Schwangerschaft nicht gefährlich, sofern bestimmte Regeln beachtet werden. Gerne setze ich mich in meiner Zahnarztpraxis in Bayreuth gemeinsam mit Ihnen zu einem persönlichen Beratungsgespräch zusammen, um die Reinigung optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen – für Ihr Wohlbefinden und langfristig gesunde Zähne!

Wie läuft eine Zahnreinigung ab?

Zu Beginn der Prophylaxe-Behandlung untersucht der Zahnarzt zunächst das Gebiss, anschließend entfernt eine Zahnarzthelferin die Zahnbeläge. Im Fall von weichen Belägen genügt dabei die Anwendung von Bürstchen und das anschließende Polieren. Harte Ablagerungen werden dagegen mit einem Ultraschallgerät sowie speziellen Handinstrumenten beseitigt. Im nächsten Schritt reinigt die Prophylaxehelferin die Zwischenräume. Danach werden die Zähne poliert, um eine glatte Oberfläche zu schaffen, auf der sich Zahnbelag nicht mehr so einfach neu ansiedeln kann. In meiner Praxis in Bayreuth können Sie sich einer professionellen Durchführung der Zahnreinigung sicher sein. Gerne gebe ich Ihnen im Anschluss an die Behandlung Tipps zur richtigen Mundhygiene und dazu, wie Sie Ihre Zahngesundheit erhalten können. Ich freue mich auf Ihren Besuch in meiner Zahnarztpraxis in Bayreuth!

Wer trägt die Kosten für eine Zahnreinigung?

Der Preis der Zahnpflege-Behandlung kann variieren, da während der zwischen 60 und 90 Minuten dauernden Maßnahme unterschiedliche Geräte zum Einsatz kommen können. In Bezug auf die Kostenübernahme muss grundsätzlich zwischen gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen unterschieden werden. Private Krankenkassen übernehmen die gesamten Kosten der Prophylaxe. In vielen Fällen übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen zumindest einen Teil der Kosten. Der Zuschuss wird von den gesetzlichen Kassen hierbei individuell gelöst: z.B. existieren Bonusprogramme als Belohnung für ein gesundheitsbewusstes Verhalten, andere Kassen gewähren beispielsweise eine anteilige Kostenübernahme. Manchmal zahlen die die Versicherer auch nur einen pauschalen Zuschuss oder die Zahnreinigung ist in einer Zahnzusatzversicherung enthalten. Fragen Sie am besten vorab bei Ihrer Versicherung nach!

 

Schicken Sie uns Ihren Wunschtermin

Wir werden den Termin prüfen

Wir melden uns bei Ihnen

Name

Email

Telefonnummer

Was soll gemacht werden?

Mein Wunschtermin

Ich möchte über folgenden Weg kontaktiert werden
E-MailTelefon

Add a Testimonial





Verification Captcha
* Benötigt